Bauchstraffung – Abdominoplastik in Tschechien

Die Bauchstraffung wird in der Regel durchgeführt, wenn es an den Regionen des Bauches, bedingt durch fehlende Elastizität der Haut oder genetisch bedingter Bindegewebsschwäche, zu sogenannten Fettschürzen oder erschlafften Hautarealen kommt.

Ob Frau oder Mann, beide Geschlechter kennen das Problem. Der Bauch nimmt an Umfang zu, weil das Essen zu gut ist, die Bewegung fehlt oder im Alter die Spannungskraft der Haut abnimmt. Auch nach einer Schwangerschaft kann der Bauch sich nicht immer wieder zurückbilden. Auch Diäten helfen nur in den seltensten Fällen.

Wenn man es geschafft hat, einige unliebsame Kilos abzuspecken, ist da immer noch ein ganz drastisches Problem, welches sich beim besten Willen nicht mit gezielter Gymnastik aus der Welt schaffen lässt. Unschöne Hautlappen machen meist den sichtbaren Erfolg des Abnehmens zunichte.

Oft können auch starker Gewichtsverlust oder Schwangerschaften einen überhängenden Bauch begünstigen. Größere Fettdepots und schlaffes Gewebe werden in der vorderen Bauchregion entfernt und die Muskulatur der Bauchwand gestrafft.

Persönliches Angebot holen

Noch heute bis zu 70% sparen im Vergleich zu Deutschland, Österreich oder Schweiz

Holen Sie sich Ihr persönlichens Kostenangebot für eine Bauchstraffung in Tschechien. Jetzt ab 1.600 Euro buchbar.

Die Bauchstraffung oder auch Bauchdeckenstraffung (Bauchdeckenplastik oder Abdominoplastik) wird entweder durchgeführt, wenn eine Fettabsaugung (Liposuction) nicht erfolgsversprechend ist, oder wird mit einer Fettabsaugung kombiniert. Eine Bauchstraffung gehört auch in Tschechien zu den aufwändigeren Schönheitsoperationen und sollte nur von Patienten durchgeführt werden, die ein relativ konstantes Gewicht aufweisen und die Familienplanung abgeschlossen haben. Denn gerade nach einer Schwangerschaft, kann das Ergebnis der Operation durch starke Gewichtsschwankungen zerstört werden.

 

Auf einen Blick

  • Operationsdauer: ca. 3 Stunden
  • Anästhesie: Vollnarkose
  • Klinikaufenthalt: 1-2 Nächte
  • Kompressionswäsche: ca. 6 Wochen Tag und Nacht
  • Duschen: Nach 5 Tagen
  • Sport: Nach 6 Wochen
  • Kosten: Ab 1.600 €

Operationsablauf einer Bauchdeckenstraffung

Bei einer Straffungsoperation des Bauches werden Narben nicht zu vermeiden sein, die Fachärzte in Tschechien können jedoch vorher festlegen, wo die Narben verlaufen sollen. Im Allgemeinen wird der Einschnitt über der Schambehaarung durchgeführt und der Bauchnabel in einem kreisrunden Schnitt freigelegt.

 

Nach Freilegung der Bauchmuskulatur, wird das überschüssige Fettgewebe entfernt und die Muskulatur gestrafft. Angelegte Drainageschläuche sorgen für den notwendigen Abfluss des Wundsekretes. Das Ergebnis wird erst nach einigen Wochen sichtbar und gestaltet sich in einer schmaleren Hüfte sowie einem flacheren Bauch.

Konsequentes Tragen der Kompressionsmieder ist dringend empfohlen und für den Heilungsprozess unabdingbar. Siehe hierzu auch Tipps nach einer erfolgreichen Fettabsaugung. Handelt es sich um eine partielle Bauchstraffung (Mini-Bauchstraffung), wird die Schnittführung deutlich kleiner ausfallen. Anwendung und Durchführung hängt jedoch von den körperlichen Beschaffenheiten des Patienten ab und muss im Einzelfall vom behandelnden tschechischen plastischen Chirurgen entschieden werden.

Wann kann ich eine Bauchstraffung in Tschechien durchführen?

Es gibt verschiedene Arten, den Bauch wieder zu straffen und das Bindegewebe in Form zu bringen. Eine dieser Möglichkeiten ist die Abdominoplastik oder auch Bauchstraffung. Die Bauchstraffung ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet.

 

Wenn die Bauchdecke erschlafft ist bzw. die Bauchmuskeln, dann entsteht eine Art Lücke, die in Fachkreisen Diastase genannt wird. Diese ist die Ursache für einen hervorstehenden oder herabhängenden Bauch. Durch eine Abdominoplastik / Bauchstraffung wird das Problem gezielt gelöst.

 

Die Lücke zwischen den geraden Muskeln wird reduziert, die überschüssige Haut entfernt und der Bauchnabel versetzt. Des Weiteren gibt es noch die Möglichkeit der modifizierten Bauchdeckenstraffung als auch die teilweise Bauchdeckenstraffung, Miniabdomioplastik genannt.

Also immer dann wenn sich überschüssiges Hautgewebe gebildet hat oder nach starker Gewichtsschwankung geblieben ist und sich nicht zurückbildet, kann eine Bauchstraffung in einer der tschechischen Fachkliniken durchgeführt werden.

Kostenbestandteile für eine Bauchstraffung in einer tschechischen Klinik

Eine Bauchstraffung wird oft in Erwägung gezogen, wenn überschüssiges Fettgewebe oder Haut am Bauch, aufgrund von großen Gewichtsschwankungen oder als Folge einer Schwangerschaft, entstanden ist udn sich nicht mehr zurückbildet.

Die Kosten für eine Bauchstraffung richten sich in der Regel nach den individuellen Wünschen des Patienten und dem zu erwartenden operativen Aufwand. Die Bauchstraffung kann aus ästhetischen Gesichtspunkten noch zusätzlich mit einer Fettabsaugung kombiniert werden.

Minibauchstraffung

bereits ab

1.550
  • inkl. Klinkübernacht
  • inkl. Kompressionswäsche
  • inkl. Beratungsgespräch
  • inkl. Narkose
Bauchstraffung ohne Fettabsaugung

bereits ab

1.750
  • inkl. Klinkübernacht
  • inkl. Kompressionswäsche
  • inkl. Beratungsgespräch
  • inkl. Narkose
Bauchstraffung mit Fettabsaugung

bereits ab

2.150
  • inkl. Klinkübernacht
  • inkl. Kompressionswäsche
  • inkl. Beratungsgespräch
  • inkl. Narkose

Die Schönheitsoperation Bauchstraffung enthält in der Regel folgende Kostenbestandteile, die sich in ihrer Höhe durchaus von Klinik zu Klinik unterscheiden können:

  • Konsultation / Beratungsgespräch mit dem Facharzt
  • Kosten für den OP Saal
  • Honorar des plastischen Chirurgen
  • Anästhesist

Die Kosten für eine Bauchstraffung in Tschechien richten sich nach dem zu erwartenden Operationsumfang und je nachdem, ob diese OP mit einer Fettabsaugung kombiniert werden soll oder kann. Die Preise schwanken bei ca. 1.750 Euro und 2.900 Euro.

  • OP Team
  • Klinikaufenthalt
  • Kompressionsmieder / Mieder für den Bauch
  • Medikamente

Jetzt kontaktieren

Tel: 05151 7700910 Email: office@medical-partners.de

Infomaterial und Beratung