Brustvergrößerung Kosten



Die Brustvergrößerung gilt als einer der beliebtesten Eingriffe bei Frauen und wird am häufigsten von allen Eingriffen durchgeführt. Mittels Implantaten, Eigenfett oder Hyaluronsäure modelliert der behandelnde Chirurg die weibliche Brust um in den meisten Fällen eine ästhetische Vergrößerung herbeizuführen. In den meisten Fällen erfolgt eine Brustvergrößerung aus einem rein ästhetischen Kalkül, so dass Krankenkassen die Kosten nur in sehr seltenen Fällen übernehmen.

Kostenbestandteile einer Brustvergrößerung

Die Schönheitsoperation Brustvergrößerung enthält in der Regel folgende Kostenbestandteile, die sich in ihrer Höhe durchaus von Klinik zu Klinik unterscheiden können:

  • Konsultation / Beratungsgespräch mit dem Facharzt
  • Kosten für den OP Saal
  • Kosten für Silikonimplantate je nach Implantattyp
  • Honorar des plastischen Chirurgen
  • Anästhesist
  • OP Team
  • Klinikaufenthalt
  • Stütz-Bh
  • Medikamente wie bspw. Schmerzmittel

Kosten Brustvergrößerung in Tschechien

Die Kosten für eine Brustvergrößerung in Tschechien richten sich nach gewünschter Operationsmethode und ggf. Wahl der Silikonimplantate. Anatomische Implantate haben in den meisten Fällen einen preislichen Aufschlag im Gegensatz zu runden Implantattypen. Preise beginnen ab 2.050 Euro.

 Jetzt kontaktieren für Fettabsaugung in Tschechien

Kosten Brustvergrößerung in Deutschland

Die Kosten für eine Brustvergrößerung in Deutschland variieren sehr stark von Klinik zu Klinik. Preise beginnen ab 4.500 Euro und reichen bis 7.000 Euro. Hierbei handelt es sich um Richtwerte, da ein genauer Preis erst nach ärztlicher Beratung und Feststellung der individuellen Wünsche des Patienten festgelegt werden kann.*

 Jetzt kontaktieren für Fettabsaugung in Deutschland


Kontakt