Skin Tightening




Frau während einer Skin Tightening BehandlungNicht immer muss ein plastisch-chirurgischer Eingriff wie ein Facelift sein, solange es noch andere wirksame Methoden im Kampf gegen Hautalterung gibt. Eine Methode, die ganz ohne Operation auskommt ist hierbei das Skin Tightening. Hierbei handelt es sich um ein technologisch gesehen neuartiges Verfahren, welches die Produktion von Elastan und Kollagen im eigenen Körper anregen soll und so zur tiefschichtigen Hautfestigung, Straffen der Gesichtshaut und allgemeinen Verbesserung der Struktur der Haut beitragen soll. Es kann so im Rahmen eines Anti Aging Programms Anwendung finden.

Während der Behandlung mit Skin Tightening werden Infrarotstrahlen mit bipolaren Radiofrequenzströmen kombiniert, die gemeinsam eine thermische Wirkung erzeugen und zur Zellerneuerung anregen. Zurückzuführen ist dieser Effekt auf die sogenannte Collagensynthese im menschlichen Körper. Korrekt und von einer Fachkraft für Skin Tightening angewandt, kann bereits nach einer ersten Behandlungssitzung die Haut glatter wirken, Bindegewebe straffen und zu einer Hautstraffung führen. Ein merklicher Anti Aging Effekt ohne Operation.

Gerade im fortgeschrittenen Alter sinkt der körpereigene Anteil an den so wichtigen Bestandteilen Kollagen und Elastan, die nach und nach erst zu kleinen Falten, später dann zu tiefen Furchen führen können.

Welche Körperregionen können mit Skin Tightening behandelt werden?

Skin Tightening Verfahren sind grundsätzlich geeignet für Körperzonen wie Gesicht (Wangen, Stirn, Augenpartie, Kinn, Nasenbereich, Mundpartie), die Hände oder das Dekolletee bis hin zum Hals. In manchen Fällen können auch Arme und Beine behandelt werden. In den meisten Fällen wird sich allerdings auf die Gesichtspartie konzentriert. Nach Rücksprache mit einem qualifizierten Arzt, sollten medizinische Vorraussetzungen und Notwendigkeiten für die Behandlung geklärt werden. Solange keine Hauterkrankungen, Wunden, Infektionen oder eine Schwangerschaft vorliegen, sind die Grundvorraussetzungen schon einmal erfüllt.

Der Eingriff des Skin Tightenings

Die klassische Behandlungsform des Skin-Tightenings beginnt meist mit einer gründlichen Reinigung der Gesichtshaut und einem pflegenden Peeling. Anschließend fährt der behandelnde Arzt die zu behandelnde Zone mit mit dem Skin „Tightener“ ab. Dabei muss Patient und Arzt eine Schutzbrille für die Augen tragen um durch die hellen Strahlen keine Schädigung zu bekommen. Die Verbesserung des Hautbildes ist in der Regel über einen Zeitraum von mehreren Monaten zu erwarten, da sie das Kollagen erstmal aufbauen muss. Nach der Behandlung werden spezielle Pflegecremes und Anti Aging Masken aufgetragen.